Für die Partei Bündnis90/DIE GRÜNEN produzierten wir zur Landtagswahl 12 Mini-Spots sowie ein Erklärvideo zum Wahlablauf.

Ein animiertes Informationsvideo zur Erklärung der Intensivmedizin, ihrer Anwendung, möglichen Spätfolgen und deren Bekämpfung.

Der Funklochmelder Kinospot

Wer auf dem Land mit dem Handy telefonieren möchte, wird oft durch zahlreiche Funklöcher beim Gespräch gestört. Für den Funklochmelder M-V lieferten wir einen Kinospot.

Roaming

Durch Roaming besser mit dem Handy telefonieren – auch dieser Spot befasst sich mit Funklöchern.

Roaming

Einfache und leicht verständliche Info-Cartoons, die das Aufklärungsgespräch in der Klinik oder Arztpraxis erleichtern. Und das in acht Sprachen. Die Anästhesie-Cartoons sind eine gemeinsame Entwicklung mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Die kurzen Videos werden bereits in einer Reihe von weiteren Krankenhäusern eingesetzt.

InfoCartoons

Galileo InfoCartoons

Wie setzt sich der Strompreis zusammen? Woher kommt der Begriff „Baggy Pants“? Was genau ist eigentlich eine Beamtenbeleidigung? Und was muß man für bestimmte Kraftausdrücke bezahlen? Diesen und anderen Fragen gehen viele verschiedene Beträge von Galileo nach, für die wir animierte Einspieler produziert haben.

*

Bluthochdruck: Fragen und Antworten

Hoher Blutdruck verursacht keine Schmerzen. Häufig merken Menschen mit Bluthochdruck von ihrer Erkrankung lange Zeit überhaupt nichts. Für die Reihe „Ärzte auf Rädern“ im WDR-Fernsehen produzierten wir drei Info-Beiträge über die Ursachen und Wirkung von Bluthochdruck und was man dagegen tun kann.

Für die Ausstrahlung auf ARTE fertigten wir zusätzlich eine deutsch-französische Version der Animationen an.

*

Deutschland ist schöner geworden

Anläßlich der BAMBI-Verleihung im Herbst 2009 animierten wir für die live übertragene Galaveranstaltung einen kurzen Cartoon. Produzent dieses Events ist die Firma Werner Kimmig, die u.a. auch die ECHO-Verleihung ausrichtet.

*

Präsidentschaftswahlen in den USA

Zu den Präsidentschaftswahlen und der Rede von Angela Merkel vor dem US-Kongreß produzierten wir für die Liveübertragung in der ARD einen Cartoon zum Deutsch-Amerikanischen Verhältnis.

Galilexikon

Produktionsvolumen: 14 Folgen á 1:45 min

*

Bei Hempels unterm Sofa sieht es verdammt schlimm aus. Das weiß jeder. Aber: Wer sind eigentlich diese Hempels? Und wenn wir schon bei weltbewegenden Fragen sind: Warum weint man eigentlich Krokodilstränen? Die Galilexikon-Cartoons geben jeweils drei mögliche Antworten. Alle klingen glaubhaft, aber zwei sind kompletter Nonsens.

Moritz Moral

*

Produktionsvolumen: 24 Folgen á 2:15 min

Paul und Lucy stolpern von einem ethischen Problem zum nächsten. Lucy will immer moralisch sauber handeln. Paul sieht alles eher pragmatisch. In den Filmen werden jeweils drei Pro- und Contra-Argumente gezeigt. „Moritz Moral“ ist ein Call-In-Format, bei dem Zuschauer per Telefon mitdiskutieren können. Am Ende gibt es eine Auflösung von Moritz Moral.